Bioresonanztherapie mit dem Konzept nach Paul Schmidt therapieren:

Es ist doch erstaunlich, warum nehmen die Allergie Beschwerden, die Unverträglichkeit von verschiedensten „Nahrungsmitteln“ immer mehr zu? Aus Sicht der Heilpraktikerschaft, hat sich die Menschheit zu weit von der natürlichen Lebensweise entfernt. Nach unserer Meinung ist keine „Milch“ mehr im Kühlregal, ich empfinde es mit großer Traurigkeit da ich als Sohn einer Holländerin mit Milch groß geworden bin. Homogenisiert, pasteurisiert und wer weiß was noch für Veränderungen vorgenommen werden, damit diese Milch für den Handel leichter handelbar ist. Die Lebendigkeit diese Nahrung bleibt auf der Strecke. Durch die verschiedenen Verarbeitungsvorgänge verliert die Milch und deren Produkte natürlich auch einen großen Teil ihrer wertvollen wie wichtigen Enzyme, Vitamine usw. Gib uns unser täglich Brot, Abendbrot, welch Aussagebestätigung die ein Leben ohne Brot nur schwer Vorstellbar macht! Aber ist dieser Weizen noch der Weizen? Leider haben auch hier moderne Züchtungen den Weizen und andere Getreide, Kartoffel, wie wohl den Großteil der Landwirtschaft so verändert, das nicht die Gesundheit sondern zum großen Teil die gute Verarbeitbarkeit im Vordergrund stand. Heute sind nach Beobachtungen schon ca. 30% der Bürger mit unterschiedlichen Unverträglichkeiten belastet.

 

Bioresonanztherapie und Eigenblut-Therapie-Behandlung

Methoden wie die Bioresonanztherapie und Eigenblut-Therapie-Behandlung zählen zu den alternativen Heilmethoden, wie sie in der Naturheilpraxis Kreuer angewandt werden. Als Heilpraktiker wurde ich schon in der Ausbildung mit der Bioresonanzbehandlung konfrontiert und blicke mittlerweile auf eine 23-jährige Erfahrung mit dieser Methode sowie der Eigenblut-Therapie-Behandlung und weiteren naturheilkundlichen Verfahren zurück. Die Bioresonanzbehandlung und Eigenblut-Therapie-Behandlung haben mich aufgrund der erzielten Erfolge während meiner Tätigkeit als Heilpraktiker überzeugt. Für einen seriösen Heilpraktiker ist es stets wichtig, die Ursache einer Erkrankung herauszufinden und mit den therapeutischen Maßnahmen genau dort anzusetzen. Nach diesem Prinzip gehe ich auch in der Naturheilpraxis Kreuer vor und stütze mich dabei gerne auf die Bioresonanzbehandlung und Eigenblut-Therapie-Behandlung. Das funktioniert wie folgt: Mit einem speziell entwickelten, auf modernen Erkenntnissen beruhenden Gerät messe ich in der Bioresonanztherapie die Schwingungen Ihres Körpers. Dies ist nicht lokal begrenzt, denn mit der Bioresonanztherapie kann ich in der Naturheilpraxis Kreuer ebenso Zellen, Gewebe, Blut und Organe wie den Stoffwechsel, den Bewegungsapparat, das Nervensystem und weitere Komplexe einbeziehen. So spüre ich als Heilpraktiker mit der Bioresonanztherapie die Ursache von Störungen auf und therapiere diese mit der Bioresonanzbehandlung und Eigenblut-Therapie-Behandlung, indem der Körper regenerierende Impulse zur Heilung erhält.

Vor jeder Therapie steht die Diagnose, für die bei uns ein modernes Bioresonanzgerät von Rayonex zum Einsatz kommt. Dieses dient der Bestandsaufnahme von belastenden Punkten in Ihrem Körper. Anschließend können wir gemeinsam über das passende Therapieverfahren oder eine Kombination mehrerer Verfahren befinden, zu denen ich Sie sehr gern berate. Bioresonanzverfahren setze ich auch in meiner eigenen Familie ein. Der große Vorteil ist die Sanftheit dieser Methode, die damit der Homöopathie ähnelt. Ich kenne diese beiden und weitere Verfahren seit über zwei Jahrzehnten und wende sie daher aus persönlicher Erfahrung je nach Indikation an.

Heilpraktiker arbeiten ganzheitlich: Ursachenforschung statt Symptombehandlung

Als Heilpraktiker habe ich 24 Jahre fundierte Erfahrungen mit der ganzheitlichen Naturheilkunde. Die Bioresonanztherapie eignet sich hervorragend zur Ursachenforschung, um herauszufinden, was verschiedene Beschwerden wie Allergien, chronische Erkrankungen, Immunanfälligkeit und andere gesundheitliche Probleme eigentlich auslöst. Die Wissenschaft steht dem skeptisch gegenüber. Allerdings suchen häufig Menschen meine Naturheilpraxis auf, weil die schulmedizinische Behandlung bisher nicht die erhofften Erfolge brachte. Der Unterschied zwischen meiner Tätigkeit als Heilpraktiker und wissenschaftlichen Ansätzen ist insbesondere der, dass ich in meiner Naturheilpraxis zunächst ein ausführliches Gespräch und anschließend verschiedene Diagnoseverfahren durchführe, um den eigentlichen Übeltäter aufzuspüren.

 

Mit der Bioresonanztherapie den Verdauungstrakt behandeln:

Wichtige diagnostische Ergebnisse der Bioresonanz helfen uns die Therapie zu planen und deren Sitzungen entsprechend zu planen. Je nach Ergebnis der diagnostischen Aussagen, werden die notwendigen Frequenzen aus die Bioresonanztherapie nach Paul Schmidt, genutzt. Bei Nahrungsmittelunverträglichkeit, Hautproblemen, Schmerzen unterschiedlichster Herkunft und vielen anderen Erkrankungen.

Durch ausgewählte Therapien beim Heuschnupfen und allergischen Problemen des Frühjahrs Hilfestellung geben, diese Aufgabe stellt sich jedes Jahr in zunehmender Zahl der betroffenen neuen Patienten. Dies wird durch unsere moderne Lebensführung zu erklären sein. Allergien sind auf der Überholspur. Inzwischen sind ca. 30% der europäischen Bevölkerung mit einer Allergie belastet. Hier sind geringe Belastungen bis hin zum lebensbedrohendem Verlauf in unterschiedlichsten Formen der Erkrankung zu sehen. Unbehandelt, oder auch falsch behandelte Patienten müssen mit einer Verschlechterung ihrer Lebensqualität rechnen. Pollenbelastungen sollten fachkundig behandelt werden, denn ein über Jahre geduldetes Leiden, kann tiefer „rutschen“ und sich z.B. zum allergischen Asthma entwickeln. Als Heilpraktiker habe ich ein großes Spektrum von Möglichkeiten der Diagnose wie in der Therapie. Hier kann ich meine über 20 jährige Erfahrung als praktizierender Heilpraktiker zu Rate ziehen. Bevor ich meine erste Praxis eröffnete, arbeitete ich als Praktikant bei erfahrenen Kollegen. Hier wurde mein Grundstock für die traditionelle Naturheilkunde gelegt. Heute ist meine Praxis in Wernau, ca 23 km von Göppingen entfernt.

 

Wichtige Information zur fehlenden Anerkennung der klassischen Schulmedizin:

Bitte beachten Sie: Die auf meinen Homepageseiten beschriebenen Darstellungen, Thesen sind naturheilkundliche Betrachtung, die immer wieder angefochten werden und auch nur selten nach strengen Regeln der Wissenschaftlich belegt werden können. Wichtig ist mir der Hinweis: Die klassische Schulmedizin hat die auf meinen Seiten dargestellten Zusammenhänge zur Wirkung und der Diagnose genannten Verfahren bisher weder akzeptiert noch anerkannt. Meine Aussagen sind niemals absolut, dies gibt es nicht!

So will ich hier aus meiner Sicht als Heilpraktiker über die naturheilkundige Heuschnupfentherapie schreiben.

Heilpraktiker-Kreuer-Blüte

Heilpraktiker-Kreuer-Blüte

Nach diesem milden Winter sind die ersten Pollen gleich zur Plage geworden. Die Birken haben auf´s neue viele Menschen gequält. Aber jetzt wird die Saison der Gräser wirklich starten. Juckende Augen, verstopfte Nasengänge oder gar die erschwerte Atmung. Oft nicht mit dem Heuschnupfen in Verbindung gebrachte Hautreizungen können auch über die Atemwege provoziert sein.

Hier gilt es diese Leidenszeit zu vermindern. Ein Ziel, zu welchem sich viele mit den unterschiedlichsten Methoden auf den Weg machen. Auch in der Naturheilkunde werden vielerlei Therapien angeboten. In meiner Naturheilpraxis haben sich einige Mischungen aus der Einzelmittelhomöopathie herauskristallisiert. Zu diesen Mitteln können weitere Therapieanwendungen aus der Akupunktur, Eigenblutbehandlungen sowie auch die Neuraltherapie Anwendung finden, als Haupttherapie wende ich in aber die Bioresonanztherapie an. Hier können wir mit den persönlichen, spezifischen auslösenden Stoffen eine Gegensensibilisierung mit dem Bioresonanz System nach Paul Schmidt starten. Gerne kombiniere ich diese Behandlung mit der Eigenbluttherapie. Die ersten Reaktionen helfen die richtige Wahl zu erarbeiten. Dabei ist es mir nicht möglich nach standardisiertem Regelwerk zu folgen, sondern meine langjährigen Erfahrungen als Therapeut führt letztendlich zur passenden Therapie.

Als Ziel darf nicht eine Verdrängung der Symptome angestrebt werden, eine deutliche Linderung ist unser Ziel. Eine Allergie bleibt eine Allergie, aber eine stumme Allergie stört eben nicht!

Wir arbeiten mit der Bioresonanz Schwingung in der Diagnose und folgend auch mit der entsprechenden Therapie. Hier können allergieauslösende Stoffe mit einbezogen werden. Ebenso ist die Ohrakupunktur und Eigenbluttherapie eine wichtige Säule in der Therapie bei der Allergie- und Heuschnupfentherapie.

Die eigenen Regelkreise so zu harmonisieren, dass ein überschießendes Immunsystem wieder in den rechten Arbeitsrhythmus findet, dies ist das für den Allergiker das erstrebenswerte Ziel welches wir primär mit Naturheilkunde erreichen wollen.

Heilpraktiker Arno Kreuer, Silcherstr. 9, 73249 Wernau,

23 km  süd-östlich von Göppingen

07153 32314, Email: Kreuer@Mail.de


Orientierung auf den Seiten: Naturheilpraxis Heilpraktiker Kreuer

Seitenplan der Homepage Heilpraktiker Arno Kreuer hier erhalten Sie eine leichtere Übersicht der verschiedenen Homepageseiten. Der Weg zu uns nach 73249 Wernau in die Silcherstr. 9 (Praxiseingang an der Straße!) Parkplätze vor der Tür! Sollten diese belegt sein können Sie in der Silcherstr. parken, hier ist kein Parkverbot!!

Folgende Entfernungen sind zu uns zur Orientierung notiert:

  • Esslingen 15 km
    • Göppingen 22,5 km
    • Kirchheim unter Teck 6,2 km
    • Metzingen 24 km
    • Nürtingen 14 km
    • Reutlingen 35 km
    • Stuttgart 26 km
    • Sindelfingen 37 km
    • Waiblingen 32 km

Wenn Sie über die Autobahn A 8 München – Stuttgart kommen, nehmen Sie bitte die Ausfahrt Wendlingen und fahren Richtung Esslingen, Plochingen. Von der Wernauer Ausfahrt fahren Sie direkt auf die Hauptdurchgangsstraße. Dort geht vor dem Quadrium links die Silcherstr. in einem steilen Weg ab. Rechts die Parkplatzmöglichkeit nutzen.

Bewertung wird geladen…

. Finden Sie uns auf Google+

  • Wie bewerten Sie diese Seite
  • Verständlich geschrieben
  • Informativ
Sending
User Rating 5 (1 vote)