Bioresonanztherapie Kosten

Bioresonanztherapie Kosten

Die Kosten für eine Bioresonanz Diagnose bzw. einer Therapie Sitzung, bzw. die Kosten für eine Beratung und eine Behandlung in meiner Heilpraktiker Praxis können Sie hier erfahren:

  • Die Kosten bei einem 60 minütigem Erstgespräch sind 70,–€. Häufig hat sich beim Erstbesuch folgende Vorgehensweise bewährt: Wir benötigen ca. 60 Min für das Erstberatungsgespräch, plus ca. 60 Min für die Bioresonanzdiagnose, hieraus ergeben sich Kosten von  220,– €.
  • Für die Bioresonanz Diagnose berechne ich 30 Minuten mit 75,—€, bzw. 60 Min. mit 150,–€ (Minutengenau 2.50€). Bioresonanz Behandlungen werden bei einer Dauer von ca. 40 Min. mit 40,— € berechnet.
  • Weitere Behandlungen richten sich nach Aufwand, der Durchschnittswert liegt bei 35,–€ bis 60,—€.
  • Bitte haben Sie Verständnis, dass ich um sofortige Bezahlung in bar bitte. Privat- bzw. Beihilfeversicherte erhalten selbstverständlich eine Rechnung nach der GeBüH zum oberen Rahmenbetrag. Für Privatversicherte gelten die Vertragsbedingungen mit Ihrer Versicherung. Nicht alle Diagnose- und Behandlungsformen werden übernommen. Hier empfehle ich Rücksprache vor Behandlungsbeginn.

Bioresonanztherapie und Diagnose bei Heilpraktiker Kreuer

in 73249 Wernau. Meine Naturheilpraxis führe ich inzwischen mehr als 23 Jahre mit Naturheilkunde wie Augendiagnose, klassischer Homöopathie und anderen traditionellen Therapieformen. Die ursächliche Diagnose wird durch verschiedene Fakten geschaffen, wichtig hier die Bioresonanz Diagnose.

Bioresonanztherapie nach Paul Schmidt bedeutet, dass wir uns auf die Ursachensuche konzentrieren. Wir starten bei einer Allergie nicht automatisiert ein Allergieprogramm. Unsere Erfahrungen lehren uns, dass eventuelle schnelle Erfolge nicht immer zu einer dauerhaften Zufriedenheit führen. Erst wenn wir die Hintergründe erkennen, können entsprechende Therapien greifen. Wenn wir eine Testung mit unserem Bioresonanzgerät starten hinterfragen wir unterschiedlichste Bereiche aus dem Leben. Bakterien, Enzyme, Organe, Zellaktivität, Energiestatus, Stressbelastung, Übersäuerung, Darmflora ja ich könnte hier noch einiges hinzufügen. Oftmals kombinieren wir Heilpraktiker die Bioresonanz mit anderen Therapieformen. In meiner Naturheilpraxis hat sich die Verbindung mit der Eigenbluttherapie, mit und ohne Sauerstoffzugabe, oder auch der manuellen Therapie bewährt. Mit der Segmenttherapie kann ein Reiz gesetzt werden, der hilfreich im Sinne der naturheilkundlichen Segmenttherapie sein kann. Hier muss individuell entschieden werden.

Bioresonanztherapie nach Paul Schmidt

Mit der Bioresonanztherapie nach Paul Schmidt gehen wir den “Ursächlichen Weg”. Die erste Stunde dient der Diagnose, der Suche nach der Herkunft der Beschwerden. Nicht das Symptome sondern die Wurzel des Geschehens zu finden hilft die Therapie sinnvoll zu planen.

Mit einer ausführlichen Diagnose ist die Therapie eher an der Ursache!

Sauberes Wasser

Ist es nicht wichtig zu erfragen woher die Beschwerden kommen. Mit der Bioresonanzdiagnose nach Paul Schmidt ist unser Leitsatz: Erst Ursache suchen, dann Behandeln!

hier geht es zur Naturheilpraxis Kreuer

Wenn Sie sich für eine Terminanfrage informieren wollen, ist die folgende Seite der richtige Weg.

  • Wie bewerten Sie diese Seite
  • Verständlich geschrieben
  • Informativ
Sending
User Rating 5 (7 votes)