Durchblutungsstörungen der Arterien und Venen

Durchblutungsstörungen der Arterien / Venen

Heilpraktiker Kreuer möchte Ihre Durchblutung verbessern. Wichtige Blutuntersuchungen helfen Ihr Risiko sicher einzustufen. Ich empfehle dringend bei entsprechender Veranlagung gründlichste Diagnostik die auch eine breitere Blutdiagnose einbezieht. So sollten wir den Homocystein Spiegel betrachten. Ebenso wird statt Sie wegen eines LDL Spiegel´s zu verunsichern besser nach dem Oxidierten Cholesterin nachgesehen. Dieses Oxidierte Cholesterin ist wirklich gefährlich! Wissen Sie Ihren Wert? Leider sind ca. 20 % von uns Lipoprotein (a) Träger! Hier wird ebenso ein deutlich höheres (mind. 3 x erhöhtes) Risiko als beim LDL. Dies wird auch von der Schulmedizin anerkannt, aber noch nicht beachtet! Es ist für die Pharmazie kein Geld mit dem Lp (a) zu verdienen, es gibt kein Medikament. Ja, der Markt … Nun was kann ich Ihnen dann bieten? Es gibt Möglichkeiten die Risiken zu verringern! Lesen Sie hierzu meinen Artikel Herzinfarkt, Schlaganfall, Arteriosklerose.

weitere Diagnosen:

In meiner Naturheilpraxis diagnostiziere ich auch mit schulmedizinischen Gerätschaften. So ist der ABI Test ein sicheres Diagnosetool um die Arteriosklerose sicher darzustellen. Zudem wichtige Blutwerte. Leider ist der genetisch gesetzte Risikomarker Lipoprotein (a) bei der Bevölkerung nicht bekannt. In der Medizin ist noch keine Therapie bekannt. Bei den doch ca. 20% Betroffenen unserer Gesellschaft ist dieser Wert erhöht und somit tragen diese das anerkannt höchste Risiko (Höher als LDL oder andere bekannte Risiken!!) für Erkrankungen die durch Arteriosklerose verursacht werden. Meine Empfehlung: Kommen Sie zur Blutuntersuchung damit Sie Ihr Risiko wissen. Wenn das Ergebnis uns zeigt das Ihr Lpa erhöht ist, kommen weitere Laboruntersuchungen hinzu. Dann muss der Lebensstil entsprechend angepasst werden. Mit Niacinsäure s.u. kann der Wert unter Umständen beeinflusst werden.

so ganz nebenbei Vitamin D ist doch wichtig!!

Heilpraktiker Kreuer nördlich der Alpen Vitamin D Mangelland!! Über 80% benötigen hier Vitamin D. Wenn nun wissenschaftlich belegt ist, dass wir bei uns über 50jährigen das Herzinfarktrisiko um 56%, das beim Schlaganfall sogar um 78% senken können, werden Sie sich wundern, warum bei Ihnen dieser Schutz nicht beachtet wird. Leider werden in Deutschland Vitamine belächelt. Hier geht es zwar nicht um ein Vitamin sondern um eine Hormonvorstufe welche fälschlich als Vitamin D benannt wurde. Bei uns wird selbst bei anerkanntem Mangel dies von den Kassen nicht erstattet. Übersee ist hier ein Stück weiter, hier werden nach entsprechender Labordiagnostik die Gaben angepasst. Ich als Heilpraktiker erlaube mir hier die Schulmedizin an den Patienten zu bringen. Denn auch bei der Schulmedizin gibt es viel Gutes. Wir sollten nicht entweder oder sondern miteinander die Wege unseres Lebens gehen.

Welche Therapie empfehle ich

Je nach den Ergebnissen der Diagnose werden Nahrungsergänzungsmittel, Vitamine, Homöopathie, Injektionen, Sauerstofftherapien, Bioresonanztherapien und entsprechend der Situation auch andere Maßnahmen gewählt. Sind Sie bitte nicht enttäuscht, wenn ich hier keine Standard Empfehlung platziere. Es wäre eine Täuschung, es gibt ware Wundermittel, Padma 24 hat solche bewirkt, aber es ist wie immer im Leben: Wir sind alle sehr Individuell! Lassen Sie sich nicht von der Werbung täuschen, es gibt kein Mittel das jedem hilft! Ohne Diagnose wäre jede Empfehlung Pfusch! Daher, wenn Sie sich angesprochen fühlen, kommen Sie zur Beratung.

 Zur Orientierung auf dieser Homepage dient folgender Link:

Seitenplan der Homepage Heilpraktiker Arno Kreuer hier erhalten Sie eine leichtere Übersicht der verschiedenen Homepageseiten.

Der Weg zu uns nach 73249 Wernau in die Silcherstr. 9 (Praxiseingang an der Straße!) Parkplätze vor der Tür! Sollten diese belegt sein können Sie in der Silcherstr. parken, hier ist kein Parkverbot!!

Folgende Entfernungen sind zu uns zur Orientierung notiert:

  • Esslingen 15 km
  • Göppingen 22,5 km
  • Kirchheim unter Teck 6,2 km
  • Metzingen 24 km
  • Nürtingen 14 km
  • Reutlingen 35 km
  • Stuttgart 26 km
  • Sindelfingen 37 km
  • Waiblingen 32 km

Wenn Sie über die Autobahn A 8 München – Stuttgart kommen, nehmen Sie bitte die Ausfahrt Wendlingen und fahren Richtung Esslingen, Plochingen. Von der Wernauer Ausfahrt fahren Sie direkt auf die Hauptdurchgangsstraße. Dort geht vor dem Quadrium links die Silcherstr. in einem steilen Weg nach oben. Nach ca. 300 mtr. sehen Sie rechts die Parkplatzmöglichkeiten. Bitte denken Sie hier an die Parkscheibe. Die Silcherstraße ist eine Einbahnstraße ohne Halte bzw. Parkverbot! Sie können daher auch an der Straße parken! Bitte nicht bei Stellen mit einer Bordsteinabsenkung.

 

 

Wichtige Information zur fehlenden Anerkennung durch die klassischen Schulmedizin:

Bitte beachten Sie: Die auf meinen Homepageseiten beschriebenen Diagnoseverfahren, Therapien und meine Thesen zu Themen, über welche ich hier “meine” Meinung als Heilpraktiker niederschreibe, sind durch meine naturheilkundliche Betrachtung entstanden. Da diese immer wieder angefochten werden und auch nur selten nach strengen Regeln der Wissenschaftlich belegt werden können, werden unsere Meinungen oftmals als täuschend beurteilt. Gängige Studien können nur noch mit immensen finanziellen Mitteln bezahlt werden, hierzu sind naturheilkundliche Einrichtungen nicht in der Lage. Die Homöopathie muss sich leider trotz ihrer Beliebtheit steter Verunglimpfung erwehren. Ich sage hierzu nur, wenn Homöopathie bei Kindern und Tieren hilft, kann dies keine Einbildung sein! Ein zahnendes Kind, welches sich unter Chamomilla C 30 beruhigt, ist nicht durch einen Placebo Effekt behandelt worden. Die Wirkungsweise der Homöopathie kann eigentlich nicht verkannt werden. Dies bedeutet natürlich nicht, dass weder mit Homöopathie wie auch mit der Naturheilkunde jede Erkrankung geheilt werden könnte. Ein gesundes abwägen ob bei chronischen Erkrankungen mit unseren Diagnosemöglichkeiten nicht doch ein Weg gefunden werden kann, oder ob die übliche Medikation der Weg ist, sei zu bedenken. Wichtig ist mir der Hinweis: Die klassische Schulmedizin hat die auf meinen Seiten dargestellten Diagnosen und die zur Therapie genannten Verfahren, bzw. meiner Darstellungen zum Krankheitsgeschehen, bisher weder akzeptiert noch anerkannt. Meine Aussagen sind niemals absolut, dies gibt es nicht! Wenn Sie trotzdem weiterlesen möchten, so freut es mich, aber nun sind Sie selbstständig auf eigene Gefahr.

  • Wie bewerten Sie diese Seite
  • Verständlich geschrieben
  • Informativ
Sending
User Rating 5 (5 votes)