Heilpraktiker Kreuer Naturheilpraxis

Bioresonanztherapie Eigenbluttherapie seit 1992

Bioresonanz bei Konzentrationsschwäche

Bioresonanz bei Konzentrationsschwierigkeiten bei Erwachsenen wie bei unseren Schulkindern. Für uns, bzw. unseren Kindern, entsteht trotz einer eigentlich guten geistiger Leistung, oft ein Hindernis durch die Unfähigkeit sich auf ein Thema zu konzentrieren.

Hier kann durch die  Diagnose mit der Bioresonanztherapie oftmals entsprechende Faktoren gefunden und dann auch therapiert werden. Der sanfte Weg ist natürlich ein guter Weg. Diese Therapie hinterlässt keine Schmerzen oder Nebenwirkungen. So kommen die jungen Patienten gerne zur nächsten Sitzung. Gerade bei Schulproblemen sollte die Konzentration geprüft werden. Lernen ohne Konzentration kann nicht gelingen. Dies hat nichts mit Faulheit zu tun. Wenn eine Seite im Buch gelesen wird und am Ende trotzdem der Inhalt nicht aufgenommen wurde kann die Lösung nicht im noch längeren Lesen liegen. Hier suchen wir mit ausgiebiger energetischer Bioresonanz Diagnose Störungen zu finden. Oftmals ist Elektrosmog, oder auch Kindererkrankungen in der Vergangenheit, eine bleibende Belastung. Durch gründliche energetische Diagnose kann ein entsprechendes Therapieprogramm kreiert werden. Häufig werden ein Ausgleich der Akupunkturmeridiane durch die Bioresonanz Therapie nach Paul Schmidt mit hinzugewählt.

 

Bioresonanztherapie war seit der ersten Stunde in meiner Praxis!

Bioresonanz in der Diagnose und der Therapie wird bei Heilpraktiker Kreuer seit über 23 Jahren in der Naturheilpraxis angewandt. Bioresonanztherapie nach Paul Schmidt mit dem Rayonex System ist für uns die moderne Fortentwicklung. Hier können wir unsere Vorstellung von Diagnose der verschiedenen Möglichkeiten von Mangel (Vitamine, Mineralien, Enzyme, Aminosäuren und viele weitere notwendige Stoffe) wie aber auch Störfaktoren wie Bakterien, Viren u.a. deren Bearbeitung durch unseren Organismus natürlich Energie benötigt. Diese fehlt im Alltag usw. Sie können eine Idee erhalten, wie wichtig die Ursachensuche ist! Die Konzentrationsschwäche hat viele Möglichkeiten der Entstehung, lassen Sie uns diese suchen!

Schon vor meiner Zulassung als Heilpraktiker hatte ich erste Erfahrungen mit der Bioresonanztherapie. Diese waren für mich so überwältigend, dass ich die Bioresonanz Behandlungsform in die Praxis aufnahm. Nun, über 20 Jahre später haben sich die Geräte natürlich deutlich verbessert und ich kann über die Ursachendiagnose gezielt nach dem Ursprung suchen. In unserer modernen Zeit haben sich vielschichtige Möglichkeiten der Belastungen aufgebaut, diese mit einem Blutbild zu erkennen, ist nur selten möglich. Mit der Bioresonanz Diagnose, haben wir Möglichkeiten nach Allergenen wie Bakterien, Organschwächen oder Elektrosmogbelastung, Übersäuerung und Stress … zu suchen. Diese Ursachensuche mit folgender Behandlung ist ein Weg der mir als Heilpraktiker die ganzheitliche Therapie ermöglicht.

 

Worauf basiert die Bioresonanztherapie?

Bioresonanzverfahren eröffnen einem Heilpraktiker große Therapiemöglichkeiten. Es gibt sie in Deutschland seit 1977, in den USA wurden erste Vorläuferverfahren schon ab 1920 entwickelt. Physikalische Erkenntnisse paaren sich hierbei mit alten fernöstlichen Weisheiten, welche die (von den Krankenkassen anerkannte) Traditionelle Chinesische Medizin seit Jahrtausenden anwendet. Grundsätzlich lassen sich Schwingungen in jedem menschlichen Körper messen. Wir nutzen heute dafür moderne Technologien und stellen fest, dass diese Schwingungen sich nicht nur von einem Menschen zum anderen unterscheiden, sondern auch bei ein und derselben Person verschieden ausfallen – je nachdem, ob der vollkommen gesunde Körper in Harmonie schwingt oder ob Disharmonien auf mehr oder weniger ausgeprägte Krankheitsbilder hindeuten. Diese disharmonischen Schwingungen können wir in der Naturheilkunde zur Diagnose nutzen, Ursachen von Erkrankungen bestimmten und die adäquate Behandlung einleiten. Es haben sich in den letzten Jahrzehnten sehr viele Anwendungsgebiete für Bioresonanzverfahren etabliert. So kann ich in meiner Praxis funktionelle Schwächen ebenso behandeln wie hormonelle Störungen, Allergien oder Herz-Kreislauf-Beschwerden.

Meine Aussagen sind wissenschaftlich nicht anerkannt!

Bitte beachten Sie: Die auf meiner Heilpraktiker Naturheilpraxis Kreuer Homepage beschriebenen Darstellungen, Thesen sind naturheilkundliche Betrachtung die immer wieder angefochten werden und auch nur selten wissenschaftlich belegt werden können. Gängige Studien können nur noch mit immensen finanziellen Mitteln bezahlt werden, hierzu sind naturheilkundliche Einrichtungen nicht in der Lage. Die Homöopathie muss sich leider trotz ihrer Beliebtheit steter Verunglimpfung erwehren. Ich sage hierzu nur, wenn Homöopathie bei Kindern und Tieren hilft, kann dies keine Einbildung sein! Ein zahnendes Kind, welches sich unter Chamomilla C 30 beruhigt, ist nicht durch einen Placebo Effekt therapiert worden.

Die ursächliche Naturheilkunde ist ein alternativer Weg.

Meine Heilpraktiker Praxis ist in Wernau am Neckar, 26 km östlich von Stuttgart wie 16 km östlich von Esslingen.

  • Wie bewerten Sie diese Seite
  • Verständlich geschrieben
  • Informativ
Sending
User Rating 5 (4 votes)