Eine ganzheitliche Naturheilpraxis

sucht die Ursachen der Beschwerden:

Wie soll Heilung geschehen, ohne das Wissen der Herkunft der Krankheit?

Seit 1992 bin ich als Heilpraktiker tätig. Meine ersten Erfahrungen durfte ich die ersten Jahre bei erfahrenen Kollegen einholen. Ohne deren Geduld und Liebe zum Berufstand wären manch alte Weisheiten bei mir nicht angekommen. Es ist in den Jahren viel Zeit und Geld in die Fortbildung geflossen, inzwischen bin ich 57 Jahre, gehe aber weiterhin auf Fortbildungsseminare. Diese helfen mir, Weiterentwicklungen meiner selbst, sowie die Heilkunst in der Praxis zu vervollständigen. Dieses Jahr habe ich einen Fortbildungsschwerpunkt in der Therapie mit naturidentischen Hormonen gelegt. Hier wird nun aufgebaut, damit ich meinen Patienten eine Beratung bezüglich dieses wichtigen Themas anbieten kann. Es sind in der Hormontherapie viele Fallstricke gelegt, die Bezeichnungen der Therapie wie der Therapeuten ist für den suchenden Patient nicht klar. Wir Heilpraktiker sind insbesondere hier aufgerufen, die Natürlichkeit der Therapie anzustreben!

Nun bemühe ich mich, dass erworbene Wissen in meiner ganzheitlich ausgerichteten Praxis zum Wohle der Patienten anzuwenden.

Heilpraktiker-Kreuer-Blüte

Heilpraktiker-Kreuer-Blüte

Ganzheitliche Heilkunde, sucht den Hintergrund oder den Ursprung der Erkrankung zu ergründen. Es gibt selten eine Diagnose mit der Erklärung warum das Geschehen solche Symptome entwickelt hat. Die Diagnose beschreibt einen Ist Zustand. Dies ist meist der Grund warum Menschen einen Therapeuten aufsuchen, dieser sollte neben der Behandlung des Symptoms (z.B. ein Schmerzmittel) die Ursache suchen und behandeln. Mein Bestreben ist es, Wege zu finden, damit meine Patienten sich besser fühlen. Sie werden von mir ernst genommen. Oftmals werden mir Beschwerden geschildert, denen in dem Kassen Sparmodel der heutigen Medizin keine Beachtung geschenkt werden darf. Hier versuche ich diese Beschwerden zu analysieren, deren Herkunft zu ergründen und so einen Weg der Änderung in Ihrem Ganzheitlichen System zu ermöglichen. Wenn ich bei meinen Patienten bin, dann bin ich da! Sicher ist auch bei mir der Faktor Zeit nicht zu verschenken, aber wir geben uns Mühe diesen Spagat in fairer Weise zu gehen.
Einer unserer therapeutischen Schwerpunkte liegt bei der Behandlung chronischer Erkrankungen. Hier liegt eine besondere Stärke der Naturheilkunde. Mit natürlichen Therapien können wir oft Regulationen anregen. Wir dürfen nicht nur an die Symptome denken! Der Hintergrund des Geschehens ist zu finden. Warum habe ich Diabetes? Warum schreit die Bandscheibe? Warum ist der Magen Darm so oft zu spüren? Mit einem reinen Mittel gegen die Symptome, haben wir die Ursache der Erkrankung selten berührt. Wir sollten aber die Therapie auf eine gründlich erarbeitete Planung stellen. Es ist nicht immer leicht bei uns, aber Ihre Zukunft sollte es Ihnen wert sein.

Um Ihre Beschwerden mit einer oder mehreren unserer Therapie-Möglichkeiten positiv zu beeinflussen (lindern oder heilen), benötigen wir aktuelle Ergebnisse unserer verschiedenen aussagekräftigen Diagnose-Verfahren.

Wir nehmen uns für Ihren ersten Besuch eine Stunde Zeit, um uns einen Eindruck von Ihren Beschwerden zu machen: Wir fotografieren Ihre Augen, um uns ein Bild von Ihrer Konstitution und Ihrer Disposition (Genetische Veranlagung) zu machen. Zum anderen verschaffen wir uns durch eine mikroskopische Aufnahme Ihres Blutes ein Bild von der genauen Beschaffenheit Ihrer roten Blutkörper, die für die optimale Durchblutung der feinsten Äderchen verantwortlich sind. Denn schließlich gibt es nichts Wichtigeres für die Gesundheit als eine optimale Durchblutung!! Weiter Diagnosemethoden kommen je nach Bedarf zum Einsatz. Wir möchten nicht nur den einzelnen Cholesterinwert sehen, nein wir benötigen auch die spezifischen Cholesterin Werte wie HDL, LDL, Triglyceride aber besonders die Werte vom Lipoprotein (a), Homocystein und dem Oxidierten Cholesterin  (wenn es z.B. um die Arteriosklerose geht). Erst mit diesen Werten können wir einen Grundstock der Labordiagnostik sehen. In unserer Ganzheitlichen Naturheilkunde Praxis, suchen wir den Ursprung der Erkrankung.

Wir möchten nicht nur den einzelnen Cholesterinwert sehen, nein wir benötigen auch die spezifischen Cholesterin Werte wie HDL, LDL, Triglyceride aber besonders die Werte vom Lipoprotein (a), Homocystein und dem Oxidierten Cholesterin  (wenn es z.B. um die Arteriosklerose geht). Erst mit diesen Werten können wir einen Grundstock der Labordiagnostik sehen. In unserer Ganzheitlichen Naturheilkunde Praxis, suchen wir den Ursprung der Erkrankung.
Welche Diagnose-Methoden und Therapien wir durchführen, können Sie durch Anklicken der genannten Aufzählungen ersehen. (unter Diagnosen bzw. Behandlung). Wir sind stets bemüht, ein stimmiges Konzept zu erarbeiten welches Signale an den Inneren Arzt sendet. Viele Therapien in der Naturheilkunde sind sogenannte Reiztherapien: Eigenbluttherapie
Durch die Gesamt-Betrachtung der Einzel-Diagnosen kommen wir zu einer Abschlussbetrachtung für die richtige individuelle ganzheitliche Therapie Ihrer Beschwerden.

Die Psyche des Menschen hat solch starke Fäden zu jeder unserer Körperzellen, dass auch in dieser Richtung eine Betrachtung notwendig ist. Es ist sicherlich die schwierigste Wahrnehmung für uns Therapeuten, aber wenn wir dies außer Acht lassen, können wir oftmals die Entstehung beschwerlicher Symptome nicht verhindern. Sicher haben Sie auch schon die Sprichwörter gehört: …Laus über Leber…, …. da dreht sich mir der Magen um…, ….das geht mir auf die Nieren…, …wenn die Seele weint… usw. Hier wird natürlich nicht auf die schnelle eine Wandlung möglich sein, aber vielleicht kann Mutter dem Sohn doch helfen sein ……. zu überwinden und das Bett bleibt trocken.

Meine Vorgehensweise:

Bei der Erstkonsulation werden meine Patienten ausführlich über akute wie vergangene Erkrankungen, sowie Ereignisse, welche das Leben stark beeinträchtigt haben, befragt. Es ist die Zeit, die wir bereit sein müssen zu investieren. Ein Handwerker benötigt oft mehr Zeit zur Ursachenfindung eines tropfendes Wasserhahns als ein Therapeut Zeit für eine Diagnose erhält. Wir bemühen uns, die Themen von verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und vor allem dem Ursprung in seinem Versteck zu entdecken. Als Heilpraktiker nehme ich mir die notwendige Zeit zuzuhören, um aus den gewonnenen Eindrücken weiterführende Aussagen zu erarbeiten.

Zuallererst steht natürlich die Diagnose. Mit der Augendiagnose und einem ausführlichem Gespräch starten wir den Aufbau einer mehrschichtigen Beurteilung. Die Augendiagnose ist kein anerkanntes, wissenschaftliches belegbares Verfahren der Diagnose. In der Naturheilkunde und in meiner Praxis, ist diese „Iridologie“ jedoch ein wichtiges diagnostisches Instrument, auf welches wir nicht verzichten können. Aber unsere Stärke liegt auch in der Offenheit für die guten Errungenschaften der schulmedizinischen Diagnose.

Schulmedizinische Laboruntersuchungen sind uns sehr wichtig und werden da wo nötig, vervollständigt. Hier beachten wir über die Standards hinausgehend, solche Werte, welche uns zu weiteren Erkenntnissen führen. Weitere Naturheilkundliche Diagnoseverfahren nehme ich je nach Krankheitsbild hinzu. Die oben genannte Augendiagnose hat bei uns Heilpraktikern einen festen Stand und wird entsprechend gewichtet.
Inzwischen habe ich eine über 20 jährige Berufserfahrung. In diesen Jahren habe ich verschiedene Schwerpunkte in der Fortbildung gesetzt. Die klassische Einzelmittelhomöopathie, manuelle Verfahren, AkupunkturAugendiagnoseNeuraltherapieSegmenttherapie, Homöosinatrie, u.a. Ein sehr wichtiges Anliegen meiner Arbeit ist gegen die steigende Belastung durch die sogenannten Altersgebrechen vorzugehen. Es gibt eine Vielzahl von Mittelchen welche Ihnen die ewige Jugend versprechen: Wer möchte denn nicht sein Altern ein wenig aufhalten? Geben wir doch der Natur mit seinen Möglichkeiten den Vorrang. Über Sauerstofftherapieen wie die • Sauerstofftherapie: HOT – Hämatogene Oxidations Therapie mit Hilfe von medizinischem reinem Sauerstoff oder auch mit der • Sauerstofftherapie: Oxyvenierungstherapie nach Dr. H.S. Regelsberger können erstaunliche Resultate erreicht werden.

Eine deutliche Zunahme echter psychosomatischer (von der Psyche zum Körper geleitete) Erkrankungen erkennen wir in unseren Praxisalltag. Es sind häufig eine fehlende innere Stabilität, welche von außen keine ausreichende Stütze erfährt. Sorgenvoll in die Zukunft blicken, ob begründet oder nicht spielt keine Rolle, ist unser Denksport! Die Zeit, in welcher wir vertrauensvoll nach vorne geblickt haben, liegt wohl hinter uns. Wir empfinden mehr und mehr innere Unsicherheiten, welche die innere Stabilität ins Wanken bringt. Hormonelle Einflüsse auf die Psyche nehmen durch unsere Umweltbelastungen drastisch zu. Feinstaub, Elektrosmog, Lärm, krebsfördernde Substanzen begleiten unseren Alltag und werden in vielen Nahrungsmitteln nachgewiesen wenn denn danach gesucht wird….. Wir können nicht auf die Insel flüchten, aber wir müssen ein Bewusstsein entwickeln, mit dem unser Körper jene Belastungen so gut als möglich übersteht. Hierfür erarbeiten wir weitreichende Konzepte im naturheilkundlichen Bereich.

Jetzt wo der Sommer langsam zu Ende geht, kommt die Zeit der leidigen Erkältungen. Es ist sicher noch nicht die „Echte Grippe“, aber eine Schnupfnase mit Halsschmerzen kann doch äußerst unangenehm sein. Mit unseren naturheilkundlichen Mitteln können wir auf unterschiedliche Erkrankungstypen eingehen. Ein Mittel welches für Herrn Müller den Husten gemildert hat, wird bei seinem Nachbarn Herrn Schmidt nicht unbedingt helfen! Vielleicht hat Herr Müller sich über einen Luftzug erkältet. Herr Schmidt hat die gleichen Symptome des Hustens sich aber über ein zu kaltes Bier auf der ebenfalls kalten Abendterrasse zugezogen. Die Naturheilkunde sollte nicht allein über die Indikation (Krankheitsbild) ausgewählt werden. Diese Vorgehensweise ist in der Schulmedizin notwendig. Hier kann bei der Entstehung des Herzinfarktes die Ursache auch verschiedenen Ausgangslagen zugesprochen werden: z.B. der Stress oder die Arteriosklerose, aber auch eine kräftige Grippe ist für das Herz eine Gefahr. Die Therapie bei einem akuten Infarkt dient aber der aktuellen Not. Die Lebensgefahr abzuwenden. Hiernach sollte aber wieder die oben genannte personifizierte Diagnose gefolgt von einer ebensolchen Therapie abgelöst werden.

Aber auch alltägliche Beschwerden wie Rückenschmerzen, Schwindel oder ein Knieproblem können oft mit bewährten Verfahren wie Baunscheidtieren, Schröpfen, hier meist mit dem Pneumatron Gerät, welches mit sogenannten Pulsationswellen eine besonders gezielte Massage ermöglicht, gelindert oder auch geheilt werden. Hier knüpft die Segmenttherapie an. Auch mittels Akupunktur am Körper wie im Ohr ist eine feste Säule in meiner Praxis. Durch Erfahrung kann ich die passenden Therapien zusammenwirken lassen, damit die Lebenskraft sich wieder aufbauen kann.  Die unterschiedlichen Therapieformen meiner Praxis werden auf den Seiten dieser Homepage ausführlich beschrieben.

Nach entsprechender Diagnose können wir mit Therapieformen wie der EigenbluttherapieThymusinjektionenVitamin C Infusionen und weiteren therapeutischen Maßnahmen Hilfestellung geben. Wir haben durch den entstandenen Erfahrungsschatz für viele Themen aus dem gesundheitlichen Bereich gute naturheilkundliche Konzepte.

Zur Orientierung auf der Seite Heilpraktiker Arno Kreuer

Seitenplan der Homepage Heilpraktiker Arno Kreuer hier erhalten Sie eine leichtere Übersicht der verschiedenen Homepageseiten.

Der Weg zu uns nach 73249 Wernau in die Silcherstr. 9 (Praxiseingang an der Straße!) Parkplätze vor der Tür! Sollten diese belegt sein können Sie in der Silcherstr. parken, hier ist kein Parkverbot!!

Folgende Entfernungen sind zu uns zur Orientierung notiert:

      • Esslingen 15 km
      • Göppingen 22,5 km
      • Kirchheim unter Teck 6,2 km
      • Metzingen 24 km
      • Nürtingen 14 km
      • Reutlingen 35 km
      • Stuttgart 26 km
      • Sindelfingen 37 km
      • Waiblingen 32 km
      • Wenn Sie über die Autobahn A 8 München – Stuttgart kommen, nehmen Sie bitte die Ausfahrt Wendlingen und fahren Richtung Esslingen, Plochingen. Von der Wernauer Ausfahrt fahren Sie direkt auf die Hauptdurchgangsstraße. Dort geht vor dem Quadrium links die Silcherstr. in einem steilen Weg ab. Rechts die Parkplatzmöglichkeit nutzen.

  • Wie bewerten Sie diese Seite
  • Verständlich geschrieben
  • Informativ
Sending
User Rating 5 (2 votes)